Workshop zur Wissensdatenbank und Lernressourcen

1

Bei einem Workshop des Arbeitspaketes 2 (Wissensdatenbank, Erhebungskonzepte, Pflegetagebuch, Peer Group Forum) wurde in Hannover die Nutzung der MoCaB-Lernressourcen für die pflegende Angehörigen vorgestellt. Hierbei wurde diskutiert, welche technischen Bedingungen erfüllt sein sollten und wie MoCaB, mit Hilfe von gängigen Methoden, eine Hilfe durch individuelle Wissensvermittlung bieten kann. Hierfür wurden verschiedene Szenarien und die erstellten Inhalte aus der Wissensdatenbank vorgestellt, woraus anschließend Anforderungen definiert wurden. Weiterhin wurde von der Evaluation der Inhalte aus der Wissensdatenbank mit Freiwilligen berichtet und die Ein- und Ausschlusskriterien für die anstehenden Usability Tests diskutiert (Arbeitspaket 4).