oldntec GmbH

Über den Projektpartner:

http://www.oldntec.eu/

 

Die oldntec GmbH entwickelt technische Assistenzprodukte für den Pflegemarkt.
Das erste Produkt des Unternehmens ist der ambiact, ein intelligenter Stromsensor für den Hausnotruf, welcher sich seit 09/2014 bundesweit bereits mehrere hundert Mal im Einsatz befindet. Der ambiact wurde mit diversen Innovationspreisen und das Unternehmen für seinen Geschäftsplan und seine nachhaltige Innovationsstrategie ausgezeichnet.
Die oldntec GmbH wurde im Mai 2014 von ehemaligen Mitarbeitern des Informatik-Forschungsinstitutes OFFIS gegründet. Die beiden Geschäftsführer, Ralf Eckert und Dr.-Ing. Thomas Frenken, verfügen zusammen über mehr als 10 Jahre Projekterfahrung auf dem Gebiet des „Ambient Assisted Living“ und haben u.a. in den BMBF-Forschungsprojekten PAGE und PAALiativ mitgearbeitet.

Aufgaben im Projekt:

Die oldntec GmbH liefert einen wichtigen technischen Baustein zur Umsetzung der angebotenen Assistenzfunktion. Ziel ist die Entwicklung einer Hausautomationsplattform, welche speziell auf die Bedürfnisse informell Pflegender abgestimmt ist. Die Plattform, bestehend aus einer neu entwickelten Basisstationen und handelsüblichen Sensoren und Aktoren, wird dazu Informationen über die Situation in der pflegerischen Umgebung sammeln und diese Umgebung beeinflussen.
Die Ausgabe und Steuerung der Plattform erfolgt über die ebenfalls im Projekt entwickelte Smartphone App. In ihrem Teilvorhaben hat die oldntec GmbH primär die Aufgaben, die Smart Care Base zu konzipieren, einige Bausteine neu zu entwickeln und andere zu integrieren, sowie bei der Erprobung des Gesamt-Systems zu unterstützen. Außerdem wird das Unternehmen bei verschiedenen Aufgaben der Bedarfserhebung unterstützen und sich stark in die Entwicklung eines Geschäftsmodells zur Vermarktung des entwickelten Systems, eingebettet in eine Dienstleistung, beteiligen