Workshop zum Arbeitspaket 2 in Hannover

20161005_154255

Am 05.10.2016 trafen sich die Projektpartner in Hannover für einen Workshop zum Arbeitspaket 2. Auf Basis der ersten Ergebnisse aus den Interviews, wurden die Inhalte diskutiert die in den mobile Begleiter aufgenommen werden sollen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Vermeidung von physischer, psychischer und fachlicher Überforderung pflegender Angehöriger. Auch die Entwickler waren anwesend und erhielten wichtige Erkenntnisse für die Gestaltung des Begleiters.